ICP-Preis sinkt um 10 %, da die DFINITY Foundation eine aktualisierte Internet-Computer-Roadmap vorstellt

Die DFINITY Foundation, verantwortlich für die Entwicklung des Internet-Computerprotokolls, hat kürzlich eine aktualisierte Roadmap vorgestellt, die darauf abzielt, die Implementierung von Blockchains mit künstlicher Intelligenz (KI) zu fördern. Als der natürliche Token des Netzwerks bleibt ICP ein führendes KI-Token und behauptet seinen Platz unter den Top 100 Kryptowährungen. Die jüngsten Preissenkungen haben jedoch dazu geführt, dass die Stiftung sich auf Schlüsselaspekte der Entwicklung konzentriert, um die Preisbewegungen des Tokens zu beleben und die Fähigkeiten des Protokolls weiter zu verbessern.

Die aktualisierte Roadmap für den Internet-Computer umfasst zwei entscheidende Meilensteine namens Tokamak und Stellarator. Tokamak zielt darauf ab, die Latenz zu reduzieren, die Blockrate jedes Subnetzes zu maximieren und einen neuen Endpunkt für die synchrone Ingress-Übermittlung einzuführen. Auf der anderen Seite wird Stellarator die Speicherschicht erweitern, um Subnetz-Blockchains zu ermöglichen, mehr als 1 TB Kanister-Smart-Contract-Speicher zu hosten, während die Effizienz der Konsensschicht verbessert wird.

Ein weiteres Ziel der DEFINITY Foundation ist es, KI-Funktionen als intelligente Verträge in das Internet-Computerprotokoll zu integrieren, um die ressourcenintensive Natur von KI-Training und -Inferenz anzugehen. Die Roadmap sieht die Einführung von Meilensteinen wie Cyclotron vor, um die On-Chain-Inferenz für größere KI-Modelle durch Leistungsverbesserungen in der WebAssembly-Laufzeit- und Inferenz-Engine zu verbessern. Der Meilenstein Gyrotron untersucht die Integration von KI-spezialisierten Subnetzen mit GPU-Unterstützung für rechen- und speicherintensive Berechnungen in der Kette.

Die Interoperabilität von ICP mit Bitcoin, Ethereum und Solana ist ebenfalls von Bedeutung. Die Chain Fusion-Technologie von ICP ermöglicht direkte Interoperabilität mit bedeutenden Blockchains wie Bitcoin, Ethereum und anderen Ethereum Virtual Machines (EVMs). Die Roadmap führt auch wichtige Meilensteine zur Ausweitung der Interoperabilität ein, wie Tritium, Deuterium und Helium, die die Interaktion mit verschiedenen Blockchains erleichtern sollen. Der Solenoid-Meilenstein soll den Betrieb der ICP-Grenzknoten dezentralisieren und den Levitron-Meilenstein ermöglicht Entwicklern Einblicke in dApp-Nutzungsmuster und Benutzerstatistiken zu gewinnen.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung zeigt eine Analyse des ICP-Preises in den letzten Wochen einen deutlichen Rückgang um 10 %. Ob die Implementierung der aktualisierten Roadmap den Preis der Kryptowährung beeinflussen und ihr Potenzial zur Wiedererlangung der Aufwärtsdynamik und Akzeptanz für verschiedene Anwendungsfälle steigern wird, bleibt abzuwarten.

Quelle

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Show More