Uncategorized

Grok prognostiziert den Bitcoin-Preis für Ende 2024

Seit seiner Einführung hat Grok die Aufmerksamkeit von X-Nutzern (ehemals Twitter) und Kryptowährungsbegeisterten auf sich gezogen. Grok ist ein Modell für künstliche Intelligenz, das von xAI, einer X-Tochtergesellschaft von Elon Musk, entwickelt wurde.

Die KI von Elon Musk unterscheidet sich von anderen Modellen dadurch, dass es sich angeblich um ein „aufgeschlosseneres“ Modell handelt. Aufgrund der Möglichkeit, direkt auf Benutzerbeiträge auf X zuzugreifen, bietet es auch relativ aktuelle Informationen. Interessanterweise; Grok hat zuvor eine Kryptowährung ausgewählt, die für Zahlungen auf Musks sozialer Plattform verwendet werden soll.

Nun hat sich Coinphony an das xAI-Flaggschiffprodukt gewandt, um Einblicke in den Preis von Bitcoin (BTC) für Ende 2024 zu erhalten. Für dieses Experiment haben wir um eine bullische und eine bärische Vorhersage gebeten, gefolgt von einer kurzen Analyse.

Insbesondere prognostizierte Grok, dass Bitcoin zwischen den beiden handeln würde 85.000 $ und 100.000 $ in seinem optimistischen Ausblick. Unterdessen trübten die rückläufigen Aussichten den Preis der führenden Kryptowährung 30.000 bis 40.000 US-Dollar.

Groks bullische und bärische Analyse von Bitcoin im Jahr 2024

Große bullische und bärische Entwicklung bei Bitcoin für Ende 2024. Quelle: xAI

Groks optimistischer Ausblick auf Bitcoin

„Angesichts der jüngsten Genehmigung des Bitcoin-Spot-ETF und der bevorstehenden Halbierung der Blocksubvention im April 2024 könnte Bitcoin eine deutliche Aufwärtsdynamik erleben. Wenn die ETF-Zulassung zu einer verstärkten institutionellen Akzeptanz führt und die Halbierung die Geschwindigkeit verringert, mit der neue Bitcoins geschaffen werden, könnte dies zu einer Angebotsverknappung führen und den Preis in die Höhe treiben. Darüber hinaus könnte auch die wachsende Akzeptanz von Kryptowährungen durch den Mainstream zum Preisanstieg von Bitcoin beitragen.

Unter Berücksichtigung dieser Faktoren würde eine bullische Preisprognose für Bitcoin bis Ende 2024 im Bereich von 85.000 bis 100.000 US-Dollar liegen.“

— Grok, von xAI

Groks pessimistische Preisprognose für Bitcoin

„Andererseits könnte der Preis von Bitcoin durch regulatorische Unsicherheit oder eine globale Konjunkturabschwächung negativ beeinflusst werden. Sollten Regierungen strengere Vorschriften für Kryptowährungen erlassen oder die Weltwirtschaft in eine Rezession geraten, könnte dies die Anlegerstimmung trüben und zu einem Ausverkauf von Bitcoin und anderen Kryptowährungen führen.

Unter Berücksichtigung dieser Faktoren würde eine rückläufige Preisprognose für Bitcoin bis Ende 2024 im Bereich von 30.000 bis 40.000 US-Dollar liegen.“

— Grok, von xAI

Abschluss

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein Bullenlauf zu Groks höchster Prognose zu einem Gewinn von 135 % gegenüber dem aktuellen Preis von 42.420 US-Dollar führen würde. Andererseits würde ein Rückgang auf Groks 30.000 US-Dollar die Anleger um 30 % bestrafen und ein Drittel ihrer Dollarbestände vernichten. Dies deutet auf ein attraktives Risiko-Ertrags-Verhältnis hin, mit einer möglichen 2,5-fachen Steigerung auf 100.000 US-Dollar.

BTC/USD 4-Stunden-Preisdiagramm. Quelle: TradingView

Künstliche Intelligenz ist jedoch anfällig für Fehler und Anleger müssen vorsichtig sein. Beispielsweise hat BTC seit dem ersten Tag des Bitcoin-Spot-ETF-Handels fast 10 % seines Wertes verloren. Dies allein wirft Fragen zu den von Grok genannten positiven Effekten auf.

Alles in allem bleiben Kryptowährungen trotz der besten Schätzungen von Experten oder gut entwickelten KIs wie Grok höchst unberechenbar.

Haftungsausschluss: Der Inhalt dieser Website sollte nicht als Anlageberatung betrachtet werden. Investieren ist spekulativ. Wenn Sie investieren, ist Ihr Kapital gefährdet.

Der Beitrag Grok prognostiziert den Bitcoin-Preis für Ende 2024 erschien zuerst auf Coinphony.

Quelle

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Show More