Uncategorized

Der parabolische Bitcoin-Indikator deutet trotz eines 15-Prozent-Absturzes auf einen anhaltenden Bullenlauf hin

Vor kurzem erlebte Bitcoin einen deutlichen Rückgang und stürzte um 15 % gegenüber seinem Höchststand im Jahr 2024 von rund 49.000 US-Dollar ab. Dieser Rückgang folgte unmittelbar auf die Zulassung von 11 Spot-Bitcoin-Exchange-Traded-Funds (ETFs), ein Schritt, der in der Krypto-Community zunächst auf Optimismus stieß. Der plötzliche Abschwung hat dazu geführt, dass Anleger und Händler die Diagramme auf Hinweise auf den nächsten Schritt von Bitcoin analysieren.

Ist der bullische Bitcoin-Trend vorbei?

Im Zuge dieses Rückgangs bietet die technische Analyse einen Leuchtturm der Erkenntnis. Bemerkenswert ist, dass die Korrektur durch eine rückläufige Engulfing-Kerze auf dem Tages-Chart gekennzeichnet war, was auf eine mögliche Umkehr des Aufwärtstrends von Bitcoin hindeutet.

Damit einher ging ein böser Docht – ein langer oberer Schatten auf dem Candlestick-Chart, der auf einen erheblichen Ausverkauf nach dem Höchststand der Preise hindeutete.

Die Situation wurde durch die Eröffnung der CME-BTC-Futures mit einer beträchtlichen Lücke nach unten noch komplizierter. Solche Lücken werden oft als potenzielle Widerstandsniveaus angesehen, was die pessimistische Stimmung verstärkt.

[Bild von BTC1!_2024-01-17_12-55-31]

Stop And Reverse: Ein Hoffnungsschimmer

Inmitten dieser scheinbar negativen Signale scheint jedoch ein Hoffnungsschimmer von einem „parabolischen“ technischen Indikator durch – dem parabolischen SAR (Stop and Reverse).

Trotz der turbulenten Marktbedingungen bleibt der wöchentliche parabolische SAR-Indikator BTCUSD unverändert, was darauf hindeutet, dass der langfristige Aufwärtstrend immer noch intakt ist.

Dieser Indikator, der für seine Wirksamkeit bei der Identifizierung möglicher Umkehrungen der Marktrichtung bekannt ist, zeichnet ein anderes Bild als die unmittelbaren rückläufigen Signale und die Stimmung.

Was ist der parabolische SAR?

Um die Bedeutung des parabolischen SAR in diesem Zusammenhang vollständig zu verstehen, ist es wichtig zu verstehen, was er ist und wie er funktioniert. Der parabolische SAR ist ein beliebtes technisches Analysetool, das hauptsächlich dazu dient, die Richtung der Dynamik eines Vermögenswerts zu bestimmen und Ein- und Ausstiegspunkte bereitzustellen.

Siehe auch Der GBTC-Rabatt verringert sich angesichts des Bitcoin-Abschwungs, aber es kommt zu einem Aufwärtstrend?

Das „SAR“ in Parabolic SAR steht für „Stop and Reverse“. Dieser Indikator wird in Diagrammen als eine Reihe von Punkten dargestellt, die entweder über oder unter den Preisbalken platziert sind. Ein unter dem Preis platziertet Punkt wird als bullisches Signal angesehen, während ein Punkt darüber als bärisches Signal gilt.

Der einzigartige Aspekt des parabolischen SAR ist seine Fähigkeit, als Trailing-Stop-Loss zu fungieren. Wenn sich der Preis eines Vermögenswerts bewegt, passt sich der parabolische SAR an und nähert sich der Preislinie. Diese Anpassung bietet Händlern eine dynamische Methode zur Verwaltung ihrer Positionen, um Gewinne zu sichern und gleichzeitig potenzielle Verluste zu begrenzen.

Im Kontext der aktuellen Situation von Bitcoin deutet die Position des Parabolic SAR – immer noch unter den Preisbalken auf dem Wochen-Chart – darauf hin, dass der langfristige Aufwärtstrend noch nicht gestört ist.

Tony ist der Autor des CoinChartist (VIP)-Newsletters. Melde dich kostenlos an. Folgen Sie @TonyTheBullBTC und @coinchartist_io auf Twitter. Oder nehmen Sie am TonyTradesBTC Telegram teil, um tägliche Markteinblicke und Schulungen zur technischen Analyse zu erhalten. Bitte beachten Sie: Der Inhalt dient der Bildung und sollte nicht als Anlageberatung betrachtet werden. Ausgewähltes Bild von Shutterstock, Diagramme von TradingView.com Haftungsausschluss: Der Artikel dient ausschließlich Bildungszwecken. Es gibt nicht die Meinung von NewsBTC darüber wieder, ob Investitionen gekauft, verkauft oder gehalten werden sollen, und Investitionen bergen natürlich Risiken. Wir empfehlen Ihnen, Ihre eigene Recherche durchzuführen, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen. Die Nutzung der auf dieser Website bereitgestellten Informationen erfolgt ausschließlich auf eigenes Risiko.

Quelle

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Show More