Coinbase wirbt in neuem Werbespot für Bitcoin-Halbierung

Die Bitcoin-Halbierung ist weniger als eine Woche entfernt, und die Kryptobörse Coinbase wirbt mit einem neuen Werbespot für das Ereignis.

Werbung für die Halbierung

Die Plattform hat am Montag über Twitter ein Video veröffentlicht, das zeigt, wie sehr der Wert von Bitcoin im Laufe der Zeit zugenommen hat, indem die Kaufkraft in Form von Pizza gemessen wird.

“Mit der Zeit bekommen Sie für Ihr Geld weniger. Ist das bei Bitcoin auch so?”, fragt der Sprecher des Videos.

Food for thought:
What if money was designed to get you more over time, not less?#Bitcoin pic.twitter.com/z8eHF8JltQ

— Coinbase 🛡️ (@coinbase) April 15, 2024

Im Jahr 2010 gab der frühe Bitcoin-Anhänger Laszlo Hanyecz bekanntermaßen 10.000 Bitcoin aus, um zwei Pizzen zu kaufen, was weithin als die allererste Verwendung von Bitcoin als Tauschmittel bekannt ist. Im Jahr 2012 konnte man mit nur einem Bitcoin eine Pizza kaufen, und im Jahr 2020 war der Bitcoin pro Coin Tausende von Dollar wert.

“Ungefähr alle vier Jahre wird das zukünftige Angebot an Bitcoin reduziert”, so Coinbase. “Historisch gesehen bekommen Sie also mehr, nicht weniger. Bitcoin treibt das Geld voran.”

Coinbase verweist auf die “Bitcoin-Halbierung”, bei der die Ausgabe von Bitcoin alle 210.000 Blöcke halbiert wird. Die nächste Bitcoin-Halbierung findet bei Block 840.000 in etwa 4 Tagen statt und wird die Bitcoin-Blocksubvention von 6,25 BTC pro Block auf 3,125 BTC pro Block reduzieren.

Dadurch sinkt die Inflationsrate von Bitcoin auf einen Wert, der deutlich unter dem von Gold liegt, mit dem die Befürworter von Bitcoin als verlässliches, knappes Wertaufbewahrungsmittel oft verglichen werden. In der Vergangenheit ist der Preis von Bitcoin etwa 12 bis 18 Monate später stark angestiegen, was theoretisch auf die darauf folgende Angebotsverknappung zurückzuführen ist.

Sogar die Bitcoin-Schürfer sehen das Ereignis positiv, obwohl es für sie kurzfristig geringere Einnahmen bedeutet.

“Der Angebotsschock der Halbierung war in der Vergangenheit mit exponentiellen Anstiegen des Bitcoin-Preises verbunden, was den Auswirkungen auf die Einnahmen der Miner entgegenwirkt”, erklärte ein Sprecher der IREN letzte Woche gegenüber Cryptonews.

TD Bank Kommerziell

Coinbase ist nicht der Einzige, der für die Halbierung wirbt: Sogar die multinationale Bank TD hat letzte Woche einen Werbespot veröffentlicht, in dem betont wird, wie die Halbierung von Bitcoin zu einer Angebotsverknappung führt.

“Bitcoin wurde so konzipiert, dass nur 21 Millionen Coins geschaffen werden können, aber anstatt den Markt mit allen Coins auf einmal zu überschwemmen, wird das Angebot an neuen Coins jeden Tag langsam auf den Markt gebracht”, heißt es in dem Spot.

Im Gegensatz dazu hat Coinbase letztes Jahr einen Bericht veröffentlicht, in dem es heißt, dass die Halbierung des Bitcoin-Kurses nicht so stark ist, wie die Leute denken, und dass der Kryptomarkt eher von makroökonomischen Zyklen beeinflusst wird.

Quelle

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Show More