BREAKING: Arkham veröffentlicht Bitcoin-ETF-Adressen von BlackRock, Fidelity, Bitwise und Franklin Templeton

  • Arkham Intelligence hat die On-Chain-Adressen der von BlackRock, Fidelity, Bitwise und Franklin Templeton verwalteten Bitcoin Exchange-Traded Funds (ETFs) veröffentlicht.
  • Die Offenlegung umfasst bedeutende Bestände wie die 28,62K BTC des IBIT iShares Bitcoin Trust (im Wert von 1,16B $) und die 29,91K BTC des FBTC Fidelity Wise Origin Bitcoin Fund (im Wert von 1,21B $).

In einem beispiellosen Schritt hat Arkham Intelligence, ein führendes Unternehmen im Bereich der Blockchain-Analyse, die On-Chain-Adressen mehrerer großer Bitcoin-ETFs öffentlich bekannt gegeben. Diese Entwicklung stellt einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zu mehr Transparenz im Kryptowährungssektor dar. Unter den offengelegten Unternehmen sind Branchenriesen wie BlackRock, Fidelity, Bitwise und Franklin Templeton.

BREAKING: #Arkham has published the #BitcoinETF on-chain locations/ adresses for #BlackRock, #Fidelity, #Bitwise, and #FranklinTempleton.

IBIT iShares Bitcoin Trust
Holdings: 28.62K #BTC Value: $1.16B
Entity Link: https://t.co/qkWwcBEEaf

FBTC Fidelity Wise Origin Bitcoin… pic.twitter.com/ISotB6XyBn

— Marcel Knobloch aka Collin Brown (@CollinBrownXRP) January 23, 2024

Die Essenz der Transparenz bei Krypto-Investitionen

Diese Enthüllung ist entscheidend für das Verständnis der Landschaft der institutionellen Investitionen in Kryptowährungen. Zum ersten Mal können Einzelanleger und Analysten die On-Chain-Bewegungen und Bestände dieser institutionellen Giganten direkt beobachten. Zu den offengelegten Adressen gehören der IBIT iShares Bitcoin Trust, der 28,62K BTC mit einem Wert von etwa 1,16 Milliarden Dollar hält, und der FBTC Fidelity Wise Origin Bitcoin Fund mit 29,91K BTC im Wert von etwa 1,21 Milliarden Dollar. Kleinere Bestände wie der BITB Bitwise Bitcoin ETF und der EZBC Franklin Bitcoin ETF, die 10,15K BTC bzw. 1,16K BTC halten, sind ebenfalls Teil dieser Offenlegung.

IBIT iShares Bitcoin Trust
Holdings: 28.62K BTC
Value: $1.16B
Entity Link:https://t.co/e64glDMXxX

FBTC Fidelity Wise Origin Bitcoin Fund
Holdings: 29.91K BTC
Value: $1.21B
Entity Link:https://t.co/gxugCID2wh

BITB Bitwise Bitcoin ETF
Holdings: 10.15K BTC
Value: $422.68M
Entity…

— Arkham (@ArkhamIntel) January 22, 2024

Die Initiative von Arkham ist ein Durchbruch bei der Ermittlung des tatsächlichen Markteinflusses dieser institutionellen Akteure. In der Vergangenheit stellte die Undurchsichtigkeit der Kryptowährungsbestände großer Investmentfirmen eine Herausforderung für die Marktanalyse dar. Durch die Enthüllung dieser On-Chain-Standorte hat Arkham ein klareres Bild der institutionellen Beteiligung am Bitcoin-Markt geschaffen. Diese Transparenz ist nicht nur ein Segen für Analysten, sondern auch für Einzelanleger, die versuchen, die Trends und Bewegungen auf dem Kryptomarkt besser zu verstehen.

Die Bedeutung dieses Schrittes kann in einer Branche, in der Information Macht bedeutet, gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Er gibt Aufschluss darüber, wie sich die großen Finanzunternehmen im Kryptobereich positionieren. Diese Art von Offenheit ist ein Schritt zur Entmystifizierung der Handlungen großer institutioneller Investoren in der Kryptowährungswelt, die lange Zeit in Geheimnisse gehüllt war.

Arkhams Enthüllung ist mehr als nur eine faktische Offenlegung – es ist eine Aussage über die Zukunft von Kryptowährungsinvestitionen und die wachsende Nachfrage nach Transparenz in einem traditionell undurchsichtigen Sektor. In der Zwischenzeit pendelt der Bitcoin um die wichtige $40.000-Marke.

Quelle

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Show More